Stellenausschreibung Logistikleitung

Vollzeitstelle Logistikleitung (m/w/d)

Die GeDe Kugellager–Vertriebs–GmbH ist ein familiengeführtes Großhandelsunternehmen und wurde im Jahr 1976 gegründet. Der Standort Hemer – NRW liegt am Rande des Ruhrgebietes. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

GeDe präsentiert sich Ihnen mit den Produktlinien Wälzlager, Antriebstechnik und Industriebedarf. Diese Warengruppen enthalten alle technischen Produkte, die für Reparatur und Erstausrüstung benötigt werden.
Langjährige Erfahrung und Handelsverbindungen auf nationaler und internationaler Ebene versetzen uns in die Lage, ein breit gefächertes Lieferprogramm anbieten zu können. Als Vertragshändler namhafter Hersteller können wir jederzeit verschiedenste Qualitäts- und Fabrikatsvorschriften berücksichtigen.
Im Zuge der fortschreitenden Globalisierung bedienen wir mittlerweile den Europäischen Kontinent, liefern aber auch regelmäßig weltweit, ob nach Australien oder Mexiko.

Ihre Aufgaben:

  • Warenumschlag und Lagerorganisation planen, koordinieren und optimieren; mit vor- und nachgelagerten Abteilungen
  • Abläufe Warenein- und -ausgang, internem Warentransport und Lagerung überwachen und optimieren jeweils unter Berücksichtigung der jeweiligen Wareneigenschaften
  • Qualität der eigenen Waren überprüfen
  • Bestandskontrollen sowie Inventuren organisieren
  • Versand termin- und fristgerecht abwickeln
  • Arbeitsprozesse dokumentieren
  • Personaleinsatz planen
  • Mitarbeiter/innen anleiten und führen

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
  • ca. 5 Jahre Berufserfahrung im Ausbildungsberuf
  • gute Kenntnisse in der Lagerorganisation und Lagerverwaltung
  • Kenntnisse in der mitarbeitenden Lagerleitung
  • gute Kenntnisse in der Mitarbeiterführung
  • Kenntnisse in der Lagerleitung
  • gute Kenntnisse in MS-Office
  • Gabelstaplerschein
  • kommunikativ
  • mitdenkender Arbeitseinsatz
  • körperlich voll belastbar

Ihre Vorteile bei uns:

  • ein innovatives, auf Wachstum ausgerichtetes Familienunternehmen, dass sich durch kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien auszeichnet
  • eine langfristige und unbefristete Anstellung in Vollzeit.
  • intensive Einarbeitungsphase
  • Sie arbeiten in einem eingespielten Team und übernehmen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • frühzeitige Übernahme von Verantwortung in einem vielseitigen Aufgabengebiet
  • moderne Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen und fortschrittlichen Umfeld
  • Ihre Arbeitszeiten sind mit einer 5-Tage-Woche familienfreundlich. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen) unter Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gesicherte Nachhaltigkeit – Prüfsiegel 2022

Gesicherte Nachhaltigkeit – Prüfsiegel 2022

Wir setzen viel auf eine saubere Umwelt und ein klimafreundliches Arbeiten, daher agieren wir ressourcen- und umweltschonend und versuchen dies bestmöglich zu optimieren.

Das hat uns das Deutsche Institut für Nachhaltigkeit und Ökonomie vor kurzem durch eine ausgiebige Prüfung bestätigt und deshalb freuen wir uns sehr, einen Teil für eine saubere Zukunft beizutragen.

Siegel Nachhaltigkeit

Quick-Flex-Kupplungen

Kennen Sie schon die Quick-Flex-Kupplungen von Timken?

Eine Quick-Flex-Kupplung wird als Verbindungsstück von Enden zweier Wellen zur Übertragung von Drehbewegungen bzw. Drehmomenten eingesetzt. 

Ihr Nutzen: 

Maschinenstillstand reduzieren:

Die Quick-Flex-Kupplungen haben den großen Vorteil, dass das Elastomer (der Stern) durch eine Art Gummipufferring ersetzt wird, der von außen auf die Kupplungselemente aufgesetzt wird. Dieser ist an einer Stelle offen (geschlitzt), um die Montage und Demontage auch bei engem Einbauraum stark zu vereinfachen, ohne dass z.B. weitere Maschinenteile demontiert werden müssen. Die Quick-Flex-Kupplungen sind für hohe und niedrige Drehmomente bzw. Drehzahlen ausgelegt

Weniger Ausfallzeiten für eine Wartung:

Zusätzlich wird der Gummipufferring mit einem Cover, einer Abdeckung überzogen und mit einem Sicherungsring gesichert. Somit ist gegeben, dass die Maschine einmalig mit den Kupplungsteilen ausgerüstet werden muss und der Ausfall bei einer Wartung des Elastomers sehr gering ist, da dieser von außen montiert und gesichert werden kann. Die Lebensdauer dieser montagefreundlichen und schmierlosen Produkte ist den rotierenden Anlagenteilen angepasst, um die Gesamtbetriebskosten niedrig zu halten.

Längere Lebenszeit:

Bei Quick-Flex-Kupplungen existiert kein Kontakt zwischen den Metallflächen. Dadurch sind die Kupplungen wiederstandsfähiger.

Weniger Schwingungen und Stoßlasten an Ihrer Anlage:

Aufgrund der innovativen Konstruktion tolerieren Quick-Flex-Kupplungen Fluchtungsfehler bis zu 2 Grad und dämpfen Schwingen und Stoßlasten.

 

Anwendungen: 

• Zwischen Motor und Getriebe (niedriges Drehmoment/hohe Drehzahl)

• Zwischen Getriebe und angetriebenem Gerät (hohes Drehmoment/niedrige Drehzahl)

• Zwischen Motoren und Pumpen

• Für alle Antriebswellen und angetriebenen Wellen

Unterschiedliche Gummipufferringe für unterschiedliche Anwendungsbereiche: 

Setzen Sie auch Quick-Flex-Kupplungen von Timken ein? Dann schreiben Sie uns gerne Ihre Erfahrungen! 

Sollten Sie Interesse an dem Produkt haben, dann freuen wir uns über Ihren Anruf 02372/9490 0. Unsere Außendienstmitarbeiter kommen gerne vorbei und stellen Ihnen das Produkt detailliert vor. 

Stellenausschreibung

Vollzeitstelle Sachbearbeiter Vertrieb / Anfragewesen (m/w/d)

Die GeDe Kugellager–Vertriebs–GmbH ist ein familiengeführtes Großhandelsunternehmen und wurde im Jahr 1976 gegründet. Der Standort Hemer – NRW liegt am Rande des Ruhrgebietes. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

GeDe präsentiert sich Ihnen mit den Produktlinien Wälzlager, Antriebstechnik und Industriebedarf. Diese Warengruppen enthalten alle technischen Produkte, die für Reparatur und Erstausrüstung benötigt werden.
Langjährige Erfahrung und Handelsverbindungen auf nationaler und internationaler Ebene versetzen uns in die Lage, ein breit gefächertes Lieferprogramm anbieten zu können. Als Vertragshändler namhafter Hersteller können wir jederzeit verschiedenste Qualitäts- und Fabrikatsvorschriften berücksichtigen.
Im Zuge der fortschreitenden Globalisierung bedienen wir mittlerweile den Europäischen Kontinent, liefern aber auch regelmäßig weltweit, ob nach Australien oder Mexiko.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung des Anfragewesens im vollen Umfang
  • Eigenverantwortliche Betreuung des langjährig bestehenden Kundenstamms, sowie Gewinnung von Neukunden bzw. Neugeschäft
  • Unterstützung der Kunden in allen kaufmännischen und technischen Belangen
  • Evaluierung von Kundenpotenzialen sowie Cross- & Upselling-Aktivitäten
  • Aktiver Aufbau, Ausbau und Pflege des Netzwerkes mit den relevanten Stellen beim Kunden

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung – Fachrichtung Kaufmännische- oder Technische Ausbildung
  • Technisches Grundverständnis und Interesse am Produkt
  • Bereitschaft zur Fort-/und Weiterbildung
  • Einschlägige Vertriebserfahrung im B2B – Bereich und im Verkauf von technischen Produkten, einschließlich Preisbildung und -verhandlung
  • Sicherer Umgang mit Microsoft 365 und ERP-Systemen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Gewinnende Persönlichkeit und Interesse am Gegenüber sowie sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Starke Eigenmotivation und Spaß am selbstständigen Arbeiten

Ihre Vorteile bei uns:

  • Ein innovatives, auf Wachstum ausgerichtetes Familienunternehmen, dass sich durch kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien auszeichnet
  • Eine langfristige und unbefristete Anstellung in Vollzeit.
  • Intensive Einarbeitungsphase
  • Sie arbeiten in einem eingespielten Team und übernehmen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Frühzeitige Übernahme von Verantwortung in einem vielseitigen Aufgabengebiet
  • Moderne Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen und fortschrittlichen Umfeld
  • Ihre Arbeitszeiten sind mit einer 5-Tage-Woche familienfreundlich. 
  • Sie haben einen sicheren und langfristigen Job mit regelmäßigen Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. Produktschulungen oder Verkaufsschulungen).
  • Sie verkaufen hochwertige Qualitätsprodukte und tragen zu langfristigen und nachhaltigen Erfolgen bei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen) unter Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

*Exkurs Pendelrollenlager*

Exkurs Pendelrollenlager

Was ist ein Pendelrollenlager? Welche Merkmale haben Pendelrollenlager?
Welche Arten von Pendelrollenlager gibt es?
Welche Käfige gibt es?
Gibt es unterschiedlicher Lagerluft bei einem Pendelrollenlager?
Womit wird ein Pendelrollenlager geschmiert?


Was ist ein Pendelrollenlager?

In diesem Blog geben wir Ihnen einen kurzen Exkurs über Pendelrollenlager. Viel Spaß dabei!
Pndelrollenlager


Ein Pendelrollenlager ist ein Lager, welches immer zweireihig ist. Das Lager besteht aus einem massiven Außenring mit hohlkugeliger Laufbahn, sowie aus ein einem massiven Innenring und Tonnenrollen, gehalten von einem Käfig.

Die Lager sind ausgelegt für Radiallasten, können aber auch gewisse Axiallasten aufnehmen. Das Lager wird unter anderem bei Schwingsieben, Zahnradgetrieben und weiteren Anwendungen verwendet.

Welche Merkmale haben Pendelrollenlager?

– Pendelrollenlager sind dafür geeignet Fluchtungsfehler von bis zu +/- 0,75 ° aufnehmen, ohne Beeinträchtigung auf die Lebensdauer oder der Leistung.
– Sind ausgezeichnet für radiale Tragfähigkeiten, und somit
auch für sehr schwere Lasten geeignet.
– Können gewisse Axiallasten in Gegenwart einer überwiegenden Radiallast aufnehmen.

Welche Arten von Pendelrollenlager gibt es?

Spannhülse

Die Lager gibt es mit zylindrischer Bohrung (Standard) aber auch mit konischer Bohrung (K). Bei Pendelrollenlager mit konischer Bohrung werden Spann- oder Abziehhülsen eingesetzt.

In der Regel sind Pendelrollenlager nicht abgedichtet, jedoch gibt es spezielle Ausführungen mit Dichtungen.

Welche Käfige gibt es?

Messingkäfig
Stahlkäfig
Polyamidkäfig
(-30 °C bis +200 °C)
(-30 °C bis +200 °C)
(-30 °C bis +120 °C)


Gibt es unterschiedlicher Lagerluft bei einem Pendelrollenlager?

Das Pendelrollenlager ist in unterschiedlicher Lagerluft erhältlich. Sehen Sie sich dazu gerne die Ausführungen und Unterschiede aus dem vorherigen Blog an.
https://www.gedehemer.de/exkurs-zylinderrollenlag

Womit wird ein Pendelrollenlager geschmiert?

Wie viele andere Lager auch, wird das Pendelrollenlager mit Öl oder Fett geschmiert. Nur dadurch kann eine lange Lebensdauer erreicht werden. Welche Vorteile die Ölschmierung und die Fettschmierung haben, können Sie auch dem vorherigen Blog Exkurs entnehmen. https://www.gedehemer.de/exkurs-zylinderrollenlager-teil-2/

Genug gelernt! Viel Spaß bei der Umsetzung!


Preiserhöhungen in unserer Branche

Preiserhöhungen in unserer Branche

Einige unserer Partner mussten aufgrund des gestiegen Kostendruckes ihre Preisstruktur entsprechend anpassen. Die Preisentwicklung des eingesetzten Rohmaterials, der Logistikabwicklung und die Inflationsrate in den jeweiligen Fertigungsländern tragen ihren Teil dazu bei.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass auch wir aufgrund gestiegener Einkaufspreise unsere Kalkulationen entsprechend anpassen müssen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihren Dispositionen.

Über weitere Preiserhöhungen halten wir Sie hier auf dem Laufenden. Bei Rückfragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Bei folgenden Artikelgruppen muss mit Preiserhöhungen gerechnet werden:

  • Wälzlager
  • Gehäuseeinheiten
  • Lineartechnik
  • Dichtungstechnik
  • Betriebs- und Hilfsstoffe
Unter anderem können Sie mit folgenden Erhöhugen rechnen:
Schaeffler 6% ab 01.01.22
Flender 3,5%/5,5% ab 01.01.22
Seeger ab 01.01.22
Molykote ab 01.01.22
Weicon 3,5% ab 01.01.22
SLF 4,8% ab 01.01.22
SKF 6% ab 31.01.22
Optibelt Gummi- und PU-Produkte 6,5% ab 01.02.22

Unsere Notdienstnummer für Sie!

Unsere Notdienstnummer für Sie!

Wir sind für Sie da -24h, 365 Tage im Jahr!

Sie haben einen Maschinenstillstand und benötigen außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten unsere Unterstützung? Kein Problem! Wir haben einen 24/7 Notdienst eingerichtet. Rufen Sie uns gerne an!*

*Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund des erhöhten Aufwands eine Notdienstpauschale von 50 € berechnen. 

*Exkurs Zylinderrollenlager Teil 2*

Exkurs Zylinderrollenlager Teil 2

Herzlich Willkommen zum zweiten Teil des Exkurses Zylinderrollenlager. In dem ersten Teil haben Sie bereits folgende Themenbereiche gelernt:

  • Was ist ein Zylinderrollenlager?
  • Welche Zylinderrollenarten gibt es?
  • Welche Käfige gibt es?
  • Welche Merkmale haben Zylinderrollenlager?

Der Teil 2 beschäftigt sich mit:

  • Welche Führungsborde gibt es und welche Eigenschaften bringen diese mit sich?
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Los-, Fest und Stützlager in Bezug auf die Borde?
  • Gibt es ein Zylinderrollenlager mit unterschiedlicher Lagerluft?
  • Womit wird ein Zylinderrollenlager geschmiert – Öl / Fett?

Los geht´s! Teil 2

Welche Führungsborde gibt es für die gängigsten einreihigen Zylinderrollenlager mit Käfig und welche Eigenschaften bringen diese mit sich?

Die Borde haben wir Ihnen jeweils blau umrandet.

Was ist der Unterschied zwischen einem Los-, Fest und Stützlager in Bezug auf die Borde?

Loslager
Das Loslager hat zwei Borde entweder an dem Innen- oder Außenring und an dem gegenüberliegendem Ring kein Bord. Dies trifft zum Beispiel bei den Führungsborden N und NU zu.

Stützlager
Das Stützlager hat zwei Führungsborde an dem Innen- oder Außenring und ein Bord an dem jeweiligen gegenüberliegendem Ring. Diese Anordnung trifft zum Beispiel bei den Führungsborden NJ und NF zu.

Festlager
Das Festlager hat so wie bei dem Stützlager zwei Führungsborde an dem Innen- oder Außenring und ein Bord an dem jeweiligen gegenüberliegendem Ring. Zusätzlich hat das Lager bei dem Ring mit nur einem Bord einen Winkelring.

Gibt es ein Zylinderrollenlager mit unterschiedlicher Lagerluft?

Es gibt neben der Standard-Lagerluft CN oder auch C0 zwei weitere Richtungen, die den Spielraum erhöhen oder verringern. Ab der Bezeichnung C3 erhöht sich das Spiel im Lager und erhöht sich mit der Zahlenreihenfolge. Also: C4 hat mehr Lagerluft als C3 und C5 hat mehr Lagerluft als C4. Anders ist es bei der Lagerluft, die sich verringert. Ab der
Bezeichnung C2 verringert sich die Lagerluft und geht bis C1. Somit hat C1 eine kleinere Lagerluft als C2 und C2 eine kleineres Spiel zu C0, der Standard-Lagerluft. Die höhere Lagerluft wird meistens dann gewählt, wenn sich das Lager durch enorme Hitze ausdehnt. Somit ist gewährleistet, dass das Lager auch bei einer höheren Temperaturen noch einwandfrei funktioniert. Eine Verringerung in der Lagerluft tritt dann ein, wenn das Lager höchst sauber und ordentlich laufen muss. Alle Abweichungen zu der Standard-Lagerluft liegen aber in µ (Mü).

Womit wird ein Zylinderrollenlager geschmiert – Öl / Fett?

Wie jedes andere Lager auch, wird das Zylinderrollenlager mit Öl oder Fett geschmiert. Nur dadurch hat das Lager eine lange und ordentliche Lebensdauer. Öl ist im Vergleich zu Fett ein flüssiger Schmierstoff und hat somit einen positiven Nachfließeffekt. Zudem ist Öl für fast alle Anwendungen geeignet und hat eine geringe innere Schmierstoffreibung, sowie viele weitere Vorteile. Fett hat den Vorteil, dass dies durch seine Beständigkeit eine Abdichtung des Lagers, durch äußere Einflüsse wie zum Beispiel Staub schützen kann. Zudem hat es eine hohe Haftung und eine Lebensdauerschmierung. Auch bei den Fetten gibt es noch viele weitere Vorteile.

*Genug gelernt- Jetzt haben Sie auch den zweiten Teil Exkurs Zylinderrollenlager durchlaufen. Wir hoffen, dass Sie einiges gelernt haben. Viel Spass bei der Umsetzung. *



*Exkurs Zylinderrollenlager Teil 1*

Exkurs Zylinderrollenlager Teil 1

Zum Thema Zylinderrollenlager wird es zwei Exkurse geben.

In dem Teil 1 werden wir auf die folgenden Fragestellungen eingehen:

  • Was ist ein Zylinderrollenlager?
  • Welche Zylinderrollenarten gibt es?
  • Welche Käfige gibt es?
  • Welche Merkmale haben Zylinderrollenlager?

Der Teil 2 beschäftigt sich mit:

  • Welche Führungsborde gibt es und welche Eigenschaften bringen diese mit sich?
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Los-, Fest und Stützlager in Bezug auf die Borde?
  • Gibt es ein Zylinderrollenlager mit unterschiedlicher Lagerluft?
  • Womit wird ein Zylinderrollenlager geschmiert – Öl / Fett?

TEIL 1

Was ist ein Zylinderrollenlager?

Zylinderrollenlager sind Wälzlager, welche rollen- bzw. zylinderförmige Wälzkörper haben.
Diese können durch ihre hohe Tragfläche sehr gute Radiallasten aufnhemen, jedoch nur begrenzte Axiallasten. Das liegt daran, dass die Fürhungsborde als “Leitplanke” für die Wälzkörper dienen und bei axialen Lasten die Körper schleifen können. Das Lager wird zum Beispiel in E-Motoren, Zahnradgetrieben oder Feststoffpumpen verbaut.

Welche Zylinderrollenarten gibt es?

Einreihige:
Einreihige Zylinderrollenlager unterscheiden sich in zwei Arten. Es gibt die einreihigen Lagermit Käfig und die vollrolligen Lager.

Mit Käfig:
Die Lager mit einem Käfig sind in vielen verschiedenen Größen zu erhalten. Diese können moderate bis hohe Drehzahlen aufnehmen und dadurch unterschiedlichste Anwendungen meistern. Die Lager gibt es als Los-, Stütz- und Festlager.

Vollrollig:
Die vollrolligen Lager besitzen keinen Käfig und haben durch die größtmögliche Anzahl an Wälzkörper höhere Tragzahlen. Jedoch durch die kinematischen Verhältnisse können diese nur niedrige bis moderate Drehzahlen aufnehmen. Bei diesen Lagern ist auch eine Axiallast in eine Richtung möglich. Die Lager gibt es nur als Stützlager.

Zweireihige:
Zweireihige Zylinderrollenlager unterscheiden sich in zwei Arten. Es gibt die zweireihigen Lager mit Käfig und ohne Käfig als vollrollige Lager .

Mit Käfig:
Die Lager mit einem Käfig sind in vielen verschiedenen Größen zu erhalten. Diese können moderate bis hohe Drehzahlen aufnehmen und dadurch unterschiedlichste Anwendungen meistern. Die Radiallastkapazitäten erhöhen sich durch die zusätzliche Reihe. Die Lager gibt es als Los-, Stütz- und Festlager.

Vollrollig:
Die vollrolligen Lager haben durch die größtmögliche Anzahl an Wälzkörper in zwei Reihen sehr hohe Tragzahlen. Diese sind jedoch sehr steif und durch die kinematischen Verhältnisse können diese nur niedrige bis moderate Drehzahlen aufnehmen. Die Lager gibt es als Los-, Stütz- und Festlager.

Vierreihige:
Die vierreihigen Zylinderrollenlager können sehr hohe Radiallasten aufnehmen und bei
hohen Temperaturen arbeiten. Diese Lager werden hauptsächlich in Walzwerken eingesetzt.

Welche Käfige gibt es?

  • Messingkäfig
  • Stahlkäfig
  • Glasfaserverstärkter Polyamidkäfig

Welche Merkmale haben Zylinderrollenlager?

  • Zylinderrollenlager können den Druck gleichmäßig verteilen, da die durch die
    Wälzkörper eine breite Oberfläche bieten.
  • Die Lager sind für hohe Radiallasten und begrenzte Axiallasten ausgelegt

*Genug gelernt- Jetzt haben Sie den ersten Teil Exkurs Zylinderrollenlager durchlaufen. Der zweite Teil wird bald folgen.*



Trauerfall Frank Fischer

Plötzlich und unerwartet ist unser Geschäftsführer Frank Fischer verstorben.

Anstelle von Blumen- und Kranzspenden bittet die Familie Fischer, um eine Spende an: DSO Deutsche Stiftung Organtransplantation, IBAN DE30 7005 0000 0000 0577 77. Vermerk: Frank Fischer

Kondolenzanschrift: Familie Fischer

c/o Bestattungshaus Buchholz, Lilienthalstraße 3, 58638 Iserlohn